Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Longieren.de und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Longieren.de nicht an, es sei denn, Longieren.de hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§2 Vertragsschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei Longieren.de aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung).

Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zu Stande, wenn Ihre Zahlung bei uns eingetroffen ist und wir das bestellte Produkt an Sie versenden.

Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Bestellbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zu Stande. Der Vertrag kommt mit Longieren.de zu Stande. Longieren.de bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an.

Auch unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden.

§3 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

Falls der Lieferant von Longieren.de trotz vertraglicher Verpflichtung Longieren.de nicht mit der bestellten Ware beliefert, ist Longieren.de zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.

Peitschen können nicht an eine DHL Packstation versandt werden.

§4 Zahlungsweisen

Der Besteller kann den Kaufpreis per Rechnung oder Vorkasse zahlen.

§6 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Longieren.de anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§7 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Longieren.de.

§8 Umtauschrecht

Sollte die Ware nicht in der bestellten Länge (richtet sich nach angegebener Pferdegröße) geliefert worden sein, kann sie innerhalb von 30 Tagen umgetauscht werden. Hierbei trägt Longieren.de die Versandkosten für die nachgesendeten Artikel. Der Käufer sendet auf seine Kosten die Ware an Longieren.de zurück.

Ausgenommen vom Umtauschrecht sind Artikel, die mit einem Namen markiert wurden sowie Sonderanfertigungen.

Der Besteller ist verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 14 Tagen an Longieren.de zurückzusenden. Geht die Ware nicht innerhalb dieser Frist bei Longieren.de ein, ist Longieren.de berechtigt, den Kaufpreis für das Ersatzprodukt in Rechnung zu stellen und den Betrag von dem zur Zahlung benannten Zahlungsmittel abzubuchen.

§9 Mängelhaftung

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Longieren.de haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Longieren.de nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

Soweit die Haftung von Longieren.de ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht.

Sofern Longieren.de fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

Erfolgt die Nacherfüllung im Wege einer Ersatzlieferung, ist der Besteller verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 14 Tagen an Longieren.de zurückzusenden. Geht die Ware nicht innerhalb dieser Frist bei Longieren.de ein, ist Longieren.de berechtigt, den Kaufpreis für das Ersatzprodukt in Rechnung zu stellen und den Betrag von dem zur Zahlung benannten Zahlungsmittel abzubuchen.

Die Verjährungsfrist beträgt zwölf Monate, gerechnet ab Lieferung.

§10 Datenschutz

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Deshalb schätzen wir Ihr Vertrauen, dass Longieren.de gewissenhaft mit diesen Informationen umgeht. Mit dieser Erklärung geben Sie uns Ihr Einverständnis dafür, dass Longieren.de Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages und zu Ihrer Information über Longieren.de verwenden darf.

Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Wir geben Ihre Daten nur in dem Umfang weiter, die Dienstleister zur Erfüllung von Aufgaben für uns benötigen: Beispiele sind u. a. Paketlieferung, Sendung von Briefen, Abwicklung von Zahlungen.

Um die Sicherheit Ihrer Informationen bei Übertragung zu schützen, benutzen wir Secure Sockets Layer Software (SSL). Diese Software verschlüsselt die Informationen, die von Ihnen übermittelt werden.

Wir unterhalten physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Erhebung, dem Speichern und der Offenlegung von persönlichen Informationen unserer Kunden.

Für Sie ist es wichtig, sich gegen unbefugten Zugang zu Ihrem Passwort und Ihrem Computer zu schützen. Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden (unter dem Navigationsfeld "Anmeldung").

Unser Geschäft ändert sich ständig. Ebenso ändern sich diese Datenschutzerklärung und unsere Nutzungsbedingungen. Wir behalten uns vor, Ihnen bei wesentlicher Änderung in gewissen Zeiträumen Mitteilungen über die bei uns geltenden Richtlinien zu schicken. Sie sollten dennoch in jedem Fall regelmäßig unsere Website besuchen und Änderungen zur Kenntnis nehmen. Soweit nichts anderes geregelt ist, unterliegt die Nutzung sämtlicher Informationen, die wir über Sie und Ihre Kundenkonten haben, dieser Datenschutzerklärung.

Wir versichern Ihnen, dass wir wesentliche Änderungen unserer Datenschutzerklärung, die zu einem schwächeren Schutz bereits erhaltener Kundendaten führen, stets nur mit der Zustimmung der betroffenen Kunden vornehmen werden.

§11 Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.